Home

Auf dieser Seite werden hilfreiche Tools und Informationen rund um IT-Sicherheit (Cybersecurity) bereitgestellt. Details zum sicheren Smartphone mit Verschlüsselung und Firewall gibt es unter Ano-Phone.de oder auf englisch Ano-Phone.com rund um das Cryptophone zu lesen.

VoiceIdent

 Dabei wird die Stimme des Kunden gespeichert in Form biometrischer Daten. Beim Telefonieren findet nun eine Prüfung bzw. ein Vergleich der Stimme des Teilnehmers statt und sichert somit den Zugang.
Auch wenn das VoiceIdent-Verfahren sich im Test als durchsetzbar erwies, ist mit gewissen Schwierigkeiten zu rechnen. So besteht der Nachteil der Stimmenüberprüfung nicht darin, dass Nutzer ihr Passwort vergessen oder durch Täuschung weitergeben. Stattdessen kann die Stimme durch Erkrankung wesentlich von den hinterlegten Biometrie-Daten abweichen.
Versuche, diese Technik auszutricksen sind zwar nicht auszuschließen, doch letzten Endes wenig wirkungsvoll, da bei Wiedergabe aufgenommener Sprachaufzeichnungen in der Regel keine sinnvolle Konversation möglich ist.

DVD, Filme

Haben Sie einen guten Tipp oder gehört Ihnen ein Kino-/Film-Portal, so freuen wir uns, von Ihnen zu hören.

Literature

1

John Hutchins, Evgenii Lovtskii: Petr Petrovich Troyanskii (1894–1950): A forgotten pioneer of mechanical translation. In: Machine Translation, volume 15 (September 2000), p.187-221

2

Hutchins, William John: Machine Translation: Past, Present, Future. Longman Higher Education, Chichester, 1986

3

Lingenio GmbH: How does machine translation work?

http://www.lingenio.de/English/Language-Technology/machine-translation.htm

4

Ruslan Mitkov: The Oxford Handbook of Computational Linguistics. Oxford University Press, 2003

5

Hans-Georg Gadamer: Speech and Language Processing.  Draft of August 2006

http://www1.cs.columbia.edu/~julia/jmchapters/ch24.pdf

6

Andy Way, Nano Gough: Comparing example-based and statistical machine translation. In Natural Language Engineering, volume 11, issue 3 (September 2005), p.295-309

7

D.J. Arnold, Lorna Balkan, Siety Meijer, R.Lee Humphreys, Louisa Sadler, Machine Translation: an Introductory Guide, Blackwell Pub, 1994

8

Makoto Nagao, A framework of a mechanical translation between Japanese and English by analogy principle

http://www.mt-archive.info/Nagao-1984.pdf

9

Dr Uta Seewald, Antibabylonisch. In iX 12/95, Heise Verlag, p.88ff

10

Scott Bass, Machine vs. Human Translation, 1999

http://www.advancedlanguage.com/articles/machine_vs_human_translation.pdf

11

Harald H. Zimmermann: Stand und Perspektiven der Sprachtechnologie mit dem Beispiel der Maschinellen Übersetzung

http://is.uni-sb.de/zimmermann/pdf/2003b.pdf

12

http://www.wikipedia.org

13

http://www.heisoft.com

14

http://portal.acm.org

15

http://www.eamt.org

16

http://googleresearch.blogspot.com

17

http://googlesystem.blogspot.com

18

http://ourworld.compuserve.com/homepages/WJHutchins/Weaver49.htm

Lebenssinn

Es gibt weitere Fragen, die man sich immer mal wieder stellen sollte:

Was möchte ich am Ende meines Lebens über mich sagen können. Was möchte ich erlebt haben?

Eine Möglichkeit ist die Liste, auf der bestimmte Unternehmungen stehen, die man dann abhaken kann, wie ein Sektfrühstück im Morgentau, ein Flug mit dem Heißluftballon und ähnliches. Was steht auf Ihrer Liste? Und was davon haben Sie schon unternommen?…

Coaching Methoden

Ein Coach hat verschiedene Methoden zur Verfügung, um seinen Klienten bei der Zielerreichung zu unterstützen. Meist werden Methoden aus dem NLP oder der systemischen Beratung genutzt.

Das NLP (Neurolinguistische Programmieren) ist entstanden, weil die Begründer Grinder und Bandler wissen wollten, was erfolgreiche Therapeuten anders als weniger erfolgreiche Therapeuten machen. Sie untersuchten die Kommunikations- und Verhaltensmuster sowie die Überzeugungen von drei sehr erfolgreichen TherapeutInnen:

Die NLPler entdeckten wichtige Kommunikationsregeln und Abläufe, durch welche dem Klienten geholfen werden konnte, bestimmte Sichtweisen einzunehmen, Gefühle auszudrücken, an Ressourcen zu kommen und Probleme zu lösen.

Bei der systemischen Therapie und Beratung geht es um einen lösungsorientierten Ansatz, bei dem auf Ausnahmen vom Problem geschaut und das System als Ganzes betrachtet wird.

Neurologische Krankheiten

Neurologische Krankheiten entstehen durch eine Erkrankung des Gehirns oder der Nerven. Beim Gehirnabbau kommt es zum Beispiel zu Alzheimer Demenz.

Diese Alzheimer Demenz erkennt man am zunehmenden Gedächtnisverlust, an Konzentrationsstörungen und Vergesslichkeit. Es entsteht eine zunehmende Amnesie für zurückliegende biographische Ereignisse.

Eine andere neurologische Erkrankung ist der Parkinson, bei dem es vor allem zu Bewegungstörungen kommt. Die Betroffenen können ihre Bewegungen nicht mehr koordinieren, bewegen sich ruckartig und steif und stürzen schnell. Bei Parkinson zeigt sich eine Erstarrung der Mimik, das sogenannte Maskengesicht und eine erhöhte Talgabsonderung im Gesicht (Salbengesicht).

Eine weitere neurologische Erkrankung ist die Multiple Sklerose, bei der es zu Entzündungen an den Nervenzellen kommt und dadurch die Reizleitung dieser Nerven gestört ist. Die Folge sind Bewegungs- und Koordinationstörungen, Muskelschwäche, Sehstörungen und Gefühlsstörungen.

Menschen mit neurologischen Erkrankungen haben oft zusätzlich psychische Probleme, zum einen aufgrund der Hirnschädigung, zum anderen aber aufgrund der Diagnose mit allen privaten, körperlichen und beruflichen Einschränkungen.

Psychische Störungen

Psychotherapie beschäftigt sich mit psychischen Störungen, also mit Störungen des psychischen Erlebens und des damit einher gehenden Verhaltens. Eine psychische Störung wird dann diagnostiziert, wenn bestimmte Krankheitszeichen, sogenannte Symptome vorliegen und ein gewisses Ausmaß überschreiten.

Bei einer Depression klagen die Betroffenen zum Beispiel meist über Interessenverlust, Antriebshemmung, Selbstzweifel und Hoffnungslosigkeit. Sie haben oft Suizidideen und ziehen sich von anderen Menschen zurück. Bei einer Depression gibt es die Unterscheidung der leichten, mittelgradigen und schweren Form.

Genauso wie bei der Depression lassen sich auch andere Störungen anhand ihrer Symptome einordnen, wie die verschiedenen Angststörungen, die Schlafstörungen oder die sexuellen Störungen.

Psychische Störungen können drei verschiedene Ursachen haben:

  1. psychische: zum Beispiel durch ein traumatisches Erlebnis wie bei der Belastungsstörung
  2. angeborene: eine bestimmte Neigung (Vulnerabilität) zu einer Erkrankung wie bei der Schizophrenie
  3. organische: wie bei der Alzheimer-Demenz aufgrund von Abbau der Hirnzellen

Klassifiziert werden die psychischen Störungen im ICD-10, der Internationalen Klassifikation der Krankheiten der Weltgesundheitsorganisation. 

Linktipp: PKV Beratung

Therapiemethoden

Im Bereich der Psychotherapie gibt es eine Vielzahl an Therapiemethoden. Alle dienen dazu, dem Klienten zu helfen, sein Leben besser bewältigen zu können, seinen Selbstwert zu steigern und zufriedener zu sein.

Eine mögliche Unterscheidung der Therapiemethoden wären zum Beispiel die in eher rationale Techniken, wie in der Kognitiven Therapie und die in eher emotionalen Techniken, wie im Psychodrama oder der Gestalttherapie.

Rational werden die negativen Überzeugungen analysiert, hinterfragt und verändert. Dazu dient zum Beispiel der sokratische Dialog: Sokrates führte durch seine Fragen die Leute zu Einsichten, statt Antworten vorzugeben. Genauso fragt der Therapeut seinen Klienten, ob bestimmte Verhaltensweisen oder Ansichten gut für ihn sind, was dagegen spricht usw.

Emotionale Techniken bewirken, dass Klienten sich auf ihre Gefühle einlassen und zum Beispiel in einer Art Rollenspiel Ärger, Wut oder Traurigkeit zu lassen. Dadurch wird die Energie frei, die zuvor am zurückgehaltenen Gefühl gebunden war.

VW Käfer

„Der neue Käfer ist spaßreich, funktionell und beständig“, sagte Adrian Stempel. „Er behält seine Stärke bei sowie Popularität am Markt. Sein Ikone-Status verspricht, dass der neue Käfer fortfährt, ein Magnet für die Marke zu sein.“

Als es den Markt 1998 betrat, überstiegen Verkäufe schnell die erwartete 50000er Grenze. Es belebte die Leistung von Volkswagen am amerikanischen Markt neu und half rückläufig auch Verkäufen von Volkswagens gesamter Produktpalette.

Mit neuem Käfer kamen Verkäufe einer Nachahmung der Wanze in der Knallkultur: Von der Rückkehr des „Durchschlag Buggy“ Spiels zum Film 2005 Herbie: Der Käfer ist wirklich ein modernes kulturelles Phänomen. Neue Käferinhaber rufen „Wanze Ins“ ins Leben und kümmern sich um eine jährliche Feier in Roswell, New-Mexiko.

Volkswagen fährt fort, die neue Käfer-Herstellung zu ändern, um die Kundennachfrage zu treffen und bietet eine Turbo Version 1999 und ein umwandelbares Modell 2003 an. 2005 wurde der neue Käfer mit einer dynamischeren neuen Form erneuert und man gab ihm ein stärkeres, etwas konkurrenzfähigeres und männlicheres Aussehen. Volkswagen gab dem neuen Käfer noch ein neuen 2,5 Liter Inline-Zylinderbenzinmaschine, die 150 Pferdestärken liefert.

Für 2007 bietet Volkswagen etwas für jeden an, wenn es zum neuen Käfer kommt. Da der Käfer schon immer für seinen enormen Wert bekannt war, bietet Volkswagen nun eine begrenzte Anzahl von neuen Käfern an, die bei $16.490 einsteigen.

 

 

Tipps:KFZ-Werkstatt Bochum

Efficiency

Often the following question of what an efficiency human translators are arises. That's why I ask you to tell me how many hours a human translator spends coping with a translation (English – German) of about 3000 words in avarage without the help of automatic translation tools. We are talking about a non-fictional text. Please tell me from your experience how long it takes to translate a text of such an amount which is of moderate difficulty. 

Flüssigkeitsaufnahme bei Menschen mit Demenz

Kommt es zu einer Reduzierung der Flüssigkeit zeigt sich dies in Verwirrtheitszustände, der Blutdruck reduziert sich, die Haut, bzw. die Schleimhäute werden trocken bis hin zum akuten Nierenversagen. gerade der älter Mensch ist gefährdet.

Ein Parameter, ob der Flüssigkeitshaushalt ausgeglichen ist, kann der „Achseltest“ sein. Die Achselhöhlen fühlen sich trocken an. 

Es gibt viele Gründe für ein reduziertes Trinken:

  • es wird vergessen
  • das Durstgefühl reduziert sich im Alter
  • der betroffene Mensch kann sich nicht mitteilen
  •  fehlverstandene Sparsamkeit
  •  Angst vor Stürze beim Toilettengang – vor nächtliches Aufstehen
  •  Schluckstörungen / Angst vor Verschlucken
  •  sowie Vergiftungsideen 

Das regelmäßige Anbieten von Getränken ist bei dementiell veränderten Menschen ein unbedingtes muss. Trink-Rituale können eingeübt werden, wichtig ist das entsprechende Lieblingsgetränke bekannt sind. Da sich die Geschmackspapiellen für Süßes bei der Demenz abbauen, wird oft Süßes bevorzugt.Bei Schluckstörungen kann die Flüssigkeit angedickt werden.

Ernährung von Menschen mit Demenz

Der Energiebedarf sinkt im Alter, der Appetit lässt nach und die Speichelproduktion ist reduziert. Zusätzliche Erkrankungen führen zu einer Erhöhung des Energieumsatzes, Multimorbidität bedeutet einen ca. 20 % höheren Energieverbrauch.

Zu empfehlen sind:

  • Vollwertkost
  • Viel Gemüse, Salat, Obst
  • Körner, Nüsse, etc. fein mahlen
  •  Salate fein raspeln oder klein schneidet
  •  Obst raspeln oder pürieren
  •  Milch, Kakao, Trinkjoghurt als Vorspeise reichen

 Das Fleisch muss sehr weich geschmort sein, zu beachten ist, dass weiche Speisen  keine harten Anteile haben, denn die fes Um die Nahrungsaufnahme zu fördern und somit eine ausreichende und ausgewogene Ernährung zu gewährleisten, ist es von Bedeutung eine angenehme Atmosphäre zu schaffen, das „Auge isst mit“. Die Teller sollten nicht zu voll sein, lieber nachreichen. Ebenfalls empfiehlt es sich, nicht die komplette Mahlzeit zu servieren, sondern die Gänge hintereinander. Eine besondere Wohn- und Küchenatmosphäre wird erreicht, in dem auf das Tablettsystem verzichtet wird und das „Schüsselprinzip“ bevorzugt wird. Zur Ablehnung kann es unabhängig vom Krankheitsbild zusätzlich durch einen schlechten Zahnstatus, Beeinträchtigung des Schluckreflexes, Nachlassen des Geruchssinnes oder Schmerzen kommen.Die Nahrungsaufnahme wird unterstütz in dem die Ressourcen erhalten und gefördert werden. Handlungsimpulse helfen und regen an, ebenfalls das Streichen über die Lippen.Wichtig beider Nahrungsaufnahme ist, auf die Würde der betroffenen Menschen zu achten. Stehen die dementiell Erkrankten, aufgrund der Unruhe auf, essen sie in der Regel weiter. Befinden sich Nahrungsreste im Gesicht, sind diese zu entfernen, ebenfalls der Kleiderschutz (Erwachsene tragen keine (LÄTZCHEN!!!!). 

Hinweise auf einen schlechten Ernährungszustand geben der Body-Mass-Index (BMI). Bei einem BMI unter 18,5 besteht der Verdacht auf Unterernährung, schwere Unterernährung besteht unter 16 BMI.

 

Weitere Hinweise sind:ten Bestandteile werden im Mund sortiert.

  • Abnahme der Hautfaltendichte und des Oberarmumfangs
  • Lymphozytenabfall im Blutbild

 

Bei  einem schlechten Ernährungszustand können eine niedrige Dosis von Memantintropfen den Appetit anregen. Weitere Maßnahmen sind symptomatisch zu klären, z. B. bei Depressionen Antidepressiva, Schluckstörungen therapieren, Begleiterkrankungen abklären, Nebenwirkungen von Medikamenten beachten und vor allem eine gute Obstipationsprohylaxe. Bitte Rücksprache mit dem behandelnden Arzt.

 

Ein voller Darm isst nicht gern.

 

 

Ford Taurus

Ironischer Weise ist es so, dass der damalige Ford Taurus, der 1985 herauskam, als der schwer bestimmbare Spielwechsler war, der Detroit so hoffnungslos bis heute nachjagt. Entlang kam dieses radikal glatte (für den Tag) sedan mit Kraftstoffeinspritzung und saubere Linien nach innen und heraus. Sogar noch heute schaut der ursprüngliche Taurus nicht hoffnungslos datiert. Der midsize folgendeInvestitionen in sein Standardstütze entsprachen leider nicht den gleichen erhabenen Standards, die durch die Vorlage eingestellt wurden.

(Tipp: Porsche Tuning)

Einteilung der Demenzformen

Der Begriff Demenz bezeichnet ein Syndrom, dem jedoch unterschiedliche Erkrankungsursachen zugrunde liegen können.

 

Demenz ist ein Oberbegriff, er umfasst eine Reihe von Krankheitsbildern. Diese lassen sich grob in zwei Hauptgruppen einteilen:

 

Ø      Primäre Demenzen, die durch direkte Hirnschädigung hervorgerufen werden

Ø      Sekundäre Demenzen, hervor gerufen von anderen Erkrankungen

 

Zu den Primären Demenzen gehören die Alzheimer-Krankheit und die vaskuläre Demenz, weitere Krankheitsbilder sind Demenzen bei der Pick-Krankheit, bei der Creutzfeld-Jakob-Krankheit, bei Chorea Huntington und bei der Parkinson Krankheit.

Sekundäre Demenzen können durch Erkrankungen wie Vergiftungen, Vitamin-B 12 Mangel, HIV und weitere hervorgerufen werden. Mangel, HIV und weitere hervorgerufen werden.

 

 

Intervention in der Pflege bei Demenz

Im folgenden werden kurz verschiedene Interventionen in der Begegnung beschrieben:
Das Dementia Care Mapping, kurz DCM wurde an der Bradford Universität in England von Tom Kitwood und Kathleen Bredin in den 90er-Jahren des 20. Jh. entwickelt.DCM ist ein Beobachtungsverfahren, welches versucht die Perspektive und das Wohlbefinden des erkrankten Menschen abzubilden. Es hat die wesentliche Aufgabe, das„Personsein“ der betroffenen Menschen zu erhalten und zu stärken. Im Mittelpunkt steht der Mensch, d. h. wir richten unsere Betrachtung auf die Person und nicht auf ihr Handicap.   
Eine weitere Orientierung unterstützende Intervention ist die Milieutherapie.Es ist eine gezielte Gestaltung der räumlichen und sozialen Umgebung, mit dem Ziel den Bewohner zu stimulieren und zu aktivieren. Ihm im Sinne einer therapeutischen Gemeinschaft Gelegenheit zum Nachahmen zu bieten.Eine entscheidende, stimulierende Rolle hat die Gestaltung der Räume, bzw. die Ausstattung. 
Der von Naomi Feil entwickelte Ansatz der Validation, versucht nicht die kognitive, sondern vielmehr die emotionale Ebene der Menschen zu erreichen. Kommunikation, Verstehen und Empathie sind zentrale Bestandteile der Methode. Es geht nicht um die Korrektur falscher Aussagen oder Handlungen, sondern darum den Menschen so anzuerkennen wie er ist, ihn zu bestätigen (validieren)! Hinter den unzulänglichen Äußerungen wird immer ein verborgener Sinn vermutet. Dies gilt es in Worte zu kleiden und den Gefühlsgehalt zu erfassen. Aus dem so entstandenen Vertrauen erwachsen Sicherheit und ein gestärktes Selbstwertgefühl.
Dieser Ansatz wurde von Nicole Richard zur „Integrativen Validation“ weiter entwickelt. IVA geht davon aus, das die Grundlage des Kontaktes darin besteht, ein vertrauensvolles Klima zu schaffen. Die Betroffenen äußern ihre Gefühlsbefindlichkeiten direkt und spürbar. Diese Gefühle wahrzunehmen, sie wertzuschätzen, bedeutet das Vertrauen der einzelnen Personen zu gewinnen.

Integrative Versorgung bei Demenz

Das Versorgungssystem wird seine Schwerpunkte auf eine integrative Versorgung konzentrieren müssen.

Unter Integrierter Versorgung wird ein aufeinander abgestimmtes Versorgungssystem aller Beteiligten verstanden, das bedeutet:

 

Ø      eine Vernetzung der Versorgungsprozesse

Ø      eine stärkere Kooperation der beteiligten Einrichtungen und Berufe

Ø      eine stärke Konzentration auf die Qualität bei der Erstellung von Dienstleistungen

 

Der vierte Altenbericht betont ausdrücklich die Notwendigkeit der integrierten, vernetzten Versorgung. Dies erfordert eine Optimierung der gesundheitlichen Konzepte, die ambulante, teilstationäre und stationäre Versorgung vernetzt und das Lebensumfeld der Betroffenen so lange wie möglich aufrechterhält.

 Bitte teilen Sie mir Ihre Erfahrungen und Ratschläge für Betroffene unter Info@fortbildungvorort.de  mit.

Handy, Telefone, DSL

Handy 

Produkte namhafter Hersteller in Kombination mit günstigen Handytarifen sollten Sie bald hier und im Onlineshop für Multimedia und Computer-Zubehör vorfinden können. => Handy Shop

iPhone 

Bekanntlich erfreut sich das Apple iPhone derzeit großer Beliebtheit unmittelbar nach dem Start des iPhones auf dem Markt in Amerika. Aus diesem Grund gibt es hierfür Informationen unter anderem auf dieser iPhone Newseite und natürlich auf iPhoneinfos.de. Wer sich ein solch edles Handy leisten kann, wird sich dieses Multimediatalent gewiss nicht entgehen lassen.

DSL & Telefontarife

Benötigen Sie noch eine DSL Highspeed Flatrate oder haben noch gar keinen DSL-Zugang, so senden Sie uns eine Mail und wir beraten Sie diesbezüglich gerne. Dies erfolgt selbstverständlich kostenlos.

SEO

You need Search Engine Optimization for Your website?

www.rabuser.de offers SEO-Services and Website Administration for You:

  • Content Management System: Joomla! / Redaxo / Etomite  or another CMS
  • Business Websites
  • Onlineshops
  • Private Websites
  • Blogs

Just send an E-Mail to:

seo-en@cashers.de for English websites  or

seo-de@cashers.de for German SEO.

Thank You for Your interest. 

Definition Auto (Kfz)

Daran erkennt man, dass das Auto, wie wir es heute auch noch kennen, sich schon damals in seiner Möglichkeit der Fortbewegung durch seine Unabhängigkeit und Freiheit von Schienen oder Ziehtieren, abgesehen von den sogenannten "Pferdestärken", auszeichnete.
Auch wenn strenggenommen auch Motorräder, Mopeds, und andere Fahrzeuge mit zwei Rädern zu Automobilen zählen müssten, hat es sich allgemein eingebürgert, dass wirklich nur Fahrzeuge mit mehr als einer Spur, d.h. nicht nur 2, sondern im Regelfall 4 Räder dazu gezählt werden.

Autoteile finden Sie bei www.im-auto.de

Das Auto ist wohl das am weitest-verbreiteten Kraftfahrzeug und häufig versteht man unter Kfz auch schlicht nur Autos.

Symptombeschreibung der Demenz

Im folgenden werden die Symptome kurz dargestellt: 

Abnahme von Gedächtnisleistung und des Denkvermögens, die Gedächtnisstörungen sind das Leitsymptom der Erkrankung. Zu Beginn ist das Kurzzeitgedächtnis betroffen, später auch das Langzeitgedächtnis. Der Erkrankte weis nicht mehr was er zu Mittag gegessen hat, kann aber gelernte Gedichte aus vergangener Zeit sprechen. Die Informationsverarbeitung ist beeinträchtigt, Themenwechsel in Gesprächen können nicht mehr verfolgt werden. Urteilsvermögen und Reflexionsfähigkeiten nehmen ab. 

Aphasie sind Wortfindungsstörungen. Es kommt zur  Behinderung der Sprachbildung und zur Störung des Sprachverständnisses. Es können Automatismen und Zwangsschreien auftreten. 

Apraxie bedeutet eine Störung der Handlungsabläufe. Bewegungsabläufe sind nicht möglich, obwohl keine Einschränkung in der Motorik. 

Agnosie ist die Unfähigkeit Gegenstände und Personen zu erkennen. 

Verminderung der Affektkontrolle, es können unkontrollierte Gefühlsausbrüche auftreten oder eher Apathien beobachtet werden.Unter Umständen werden die Betroffenen unzugänglich durch Aggressionsausbrüche. 

Veränderung des Antriebs und des Sozialverhaltens 

Alltagsbeeinträchtigung 

Bewusstseinsklarheit bleibt vorhanden 

Definition der Demenz

Der Begriff kommt aus dem Lateinischen: „dementia“  = de – weg, mens – Geist 

Damit ist das Hauptmerkmal der Demenz beschrieben; der Verlust der geistigen Fähigkeiten.

Es kommt zu Veränderungen der Persönlichkeit und Beeinträchtigungen der Altersfähigkeiten beim Waschen, Kleiden, Essen, Ausscheidungen und weiteres. Eine zuverlässige Diagnose kann erst Anhalten der Symptome über 6 Monate gestellt werden. 

Der ICD-10 (internationales Klassifikationssystem) gibt folgende Leitlinien vor:     

  • Gedächtniseinbußen
  • Abnahme kognitiver Leistungen
  • Störungen im Affekt
  • Normale Bewusstseinslage

Zune

Hier werden in Kürze interessante Webseiten zum Thema Zune und MP3-Player erscheinen.

Reiseversicherung

Es empfiehlt sich, keine Reise ohne Reiseversicherung und Reiserücktrittsversicherungen zu buchen.

Weitere Informationen zum Thema Reise, Flug, Unterkunft und passende Verischerungen für den nächsten Urlaub folgen. 

Eine Reisegepäckversicherung kann den Zeitwert Ihres Urlaubsgepäcks bei einer Beschädigung oder z.B. einem Diebstahl  während des Transportes zum Reiseziel ersetzen. Voraussetzung ist natürlich, das die Versicherungssumme für Ihr Reisegepäck dem gesamten Wert Ihres persönlichen Reisegepäcks entspricht.

Finanzen

Wer sich finanziell absichern möchte, kann in Kürze hier die ersten empfehlenswerten Informationsquellen finden.

weitere Versicherungsseiten

An dieser Stelle empfehlen wir verschiedene andere Internetseiten zum Thema Versicherungen.

Schließlich befasst sich diese Seite hauptsächlich mit dem Thema Kfz-Versicherung und zumindest derzeit weniger mit Krankenversicherungen oder Rentenversicherungen um zwei Beispiele zu nennen…

Kreditrechner

Kriterien und Gründe für die Empfehlung sind für Kredite die folgenden:

  • günstiger Zinssatz
  • Sicherheit und Zuverlässigkeit
  • Geschwindigkeit
  • freundliche und kompetente Beratung
  • keine Zusatzkosten (z.B. keine Vorkosten)

Deshalb möchten wir Ihnen Bon-Kredit ans Herz legen, wenn es um Kredite geht. Von Sofortkrediten, Urlaubskrediten, Immobilienkrediten, Krediten für Studenten, Familienkredite, Hausfraukrediten bis hin zu Visa Kreditkarten ist Bon-Kredit der zuverlässige Finanz-Partner und Kreditgeber.  Selbstverständlich gibt es bei Bon-Kredit schufafreie Kredite und weitere Vergünstigungen, die Sie am einfachsten erfahren, indem Sie den unverbindlichen und kostenlosen Kredit-Antrag ausfüllen und sich kostenlos beraten lassen. 

 

Informationen für Tagesgeldkonten und einen praktischen Rechner finden Sie unter tagesgeldkonto.net: Tagesgeldrechner

Studentenkredit

Sind Sie jung und versuchen bei Ihrer Bank einen Kredit zu bekommen, so ist die Erfahrung nicht selten, dass diese den Antrag ablehnt.

Anders ist es bei Bon-Kredit. Dort gibt es einfach und unproblematisch Kredite auch für Studenten, sogenannte Studienkredite. Zudem kann es sich Bon-Kredit auch erlauben, auf Schufa-Prüfung zu verzichten, sodass der Kredit auch noch schufafrei ist. Doch das wichtigste ist Ihre Sicherheit und der günstige Zinssatz. Sie haben die hier die Möglichkeit, vollkommen kostenlos und unverbindlich eine Anfrage an Bon-Kredit zu stellen und sich über die günstigen Konditionen eines Studentenkredits zu erkundigen. Vorkosten fallen selbstverständlich keine an.

Immobilienkredit

Doch dieser Traum erfordert oftmals einen hohen Preis. Wem diese Kosten, die der Bau oder die Renovierung beanspruchen, zu hoch sind, hat die Möglichkeit, einen Kredit für die Immobilie zu beantragen, einen sogenannten Immobilienkredit. Der Kredit lässt sich nutzen zum Hauskauf, für eine Umfinanzierung, Renovierung, Kompletterneuerung, Modernisierung oder zur Sanierung. Ebenso steht er Ihnen auch der Immobilienkredit mit Grundschuldabsicherung über das Haus aber auch zur freien Verfügung ohne Grundschuldabsicherung.Handelt es sich um einen Sonderfall, so haben Sie auch die Möglichkeit, Ihr Anliegen prüfen zu lassen.

Um eine kostenlose und unverbindliche Anfrage für einen Immobilienkredit zu stellen, nutzen Sie einfach dieses Formular: Immobilienkredit-Antrag

Oder lesen Sie mehr über Immobilienkredite zu top Konditionen (günstiger Zinssatz für Kredite bis 300000 Euro) bei Bon-Kredit:

 

Tipps: Baufinanzierung, Hausfinanzierung, Architekt in Deutschland

Webtipps: Finanzen

Tipps für andere Kreditseiten dürfen hier natürlich auch nicht fehlen.

Bitte einfach an kredit.tipp[ät]infotexte.de mailen.

 

Unsere erste Empfehlung ist die Seite zum Thema Kreditkarten und Kreditkartenanbieter: Kreditkarten Vergleich

Kredite vermitteln

Webmaster – Partnerprogramm: Kredite

 Sind Sie Webmaster einer Seite zum Thema Kredite?

Bon-Kredit verfügt über ein zuverlässiges, schnelles und großzügiges Partnerprogramm:

 

schufafreie Kreditkarte

So wird beispielsweise unter Umständen Kreditkarten nicht an Konsumenten, welche schon einmal verschuldet waren oder es immernoch sind, vergeben. Ähnlich kann es Ihnen ergehen, wenn Sie gar kein, kein geregeltes Einkommen oder keinen festen Arbeitsplatz haben.Doch es gibt auch noch sogenannte Visa Prepaid Karten von Bonkredit. Hierbei erfolgt auf der Basis eines Guthabens die Vergabe und Nutzung von Kreditkarten.

Die Visa Card auf Guthabenbasis ist für jeden erhältlich und risikofrei.
Anders als bei konventionellen Kreditkarten kann bei Prepaid Kreditkarten lediglich mit dem Prepaid-Guthaben der Karte gewirtschaftet werden.
Somit werden Sie also nie mehr ausgeben, als Sie an Guthaben auf der Karte haben. Ist das Guthaben verbraucht, kann das Konto wieder aufgeladen werden, indem der Inhaber Geld auf das Kreditkartenkonto überweist.
Hierbei ist weder ein Nachweis des Einkommens oder anderer finanzieller Sicherheiten erforderlich und auch keine Schufa-Prüfung ist erforderlich.
Demnach kann wirklich jeder in den Genuss der Visa Prepaid Karten kommen.

 

Kredit Informationen

Der Informator erzeugt automatisch Kredit Informationen für Interessierte und blendet zum Thema passende Werbung und Empfehlungen ein.

 

 Benötigen Sie einen schufafreien Kredit oder sind Sie lediglich auf der Suche nach weiteren Informationen zu Kreditinstituten und Kredit-Vergleichen, dann gibt es für Sie einen Kredit Webkatalog.

 

Bücher über Geld & Kredite gibt es im Subbr Bücher Onlineshop: Buch: Kredit

 

Vergleiche einiger Kreditangebote und Autokredite finden Sie dort: Autokredit, Kredit ohne Schufa.

Aloe Vera

Aloe Vera ist reich an Vitaminen A, B, Fol-Säure, Kalzium, Phosphor, Kalium, Eisen, Natrium, Cholin, Magnesium, Kupfer, Chrom und Zink.
Aloe Vera Gel enthält meist ca 95% Wasser, wobei der Rest Polysaccharide wie Glukose und Mannose mit einschließt.
Dies sind Kohlenhydrate, welche in Verbindung mit Wasser, die Haut befeuchten.
Aloe vera hilft auch, Entzündung zu bekämpfen und Akne-Probleme zu verringern, solange gute persönliche Hygiene zusammen mit einer gut ausgewogenen Diät angewandt wird.

Preisvergleich & Shops

Neben einer umfangreichen Produktsuche finden Sie im Subbr.com Onlineshop jede Menge Angebote und günstige Artikel verschiedener Hersteller und Marken.

Zu folgenden Themen werden in Kürze noch weitere Shopping-Portale mit Preisvergleich-Funktionen vorgestellt. 

Es gibt übrigens auch dieses Online Kaufhaus.

günstiges Handy

Jede Menge tolle Handy Angebote und tolle Tarife sowie Angebote für Multimedia Handys gibt es in diesem Handy Onlineshop. Zu den angebotenen Angeboten gehören Handys von verschiedensten Herstellern. Eine umfangreiche Übersicht ist im genannten Shop zu finden, wo auch MP3-Player und andere Multimedia Geräte zu finden sind. Gewiss ist auch für Sie ein passendes Mobilfunktelefon bei den angebotenen Telefonen und Tarifkombinationen dabei.

Wer anspruchsvoll ist und ein wahres Mutlimedia Handy in seiner Tasche tragen möchte, wird an einem schicken iPhone oder den iPhone-ähnlichen Geräten in nächster Zeit kaum vorbeikommen. 

Herzlich Willkommen

Wer dementen Menschen begegnet, ist gefordert, sich ihrem Erleben zu stellen

Die grundsätzliche Haltung ist eine wertschätzende Haltung. Demenz Erkrankte spüren, ob ihnen ohne Vorbehalte gegenübergetreten wird. Die Begegnung ist geprägt von Echtheit und Einfühlungsvermögen.

Hier erhalten Sie  Information zur Entwicklung, Klassifikationen, Symptome, Versorgungsstrukturen und weiters. Darüber hinaus finden Sie Fortbildungsmöglichkeiten bei www.fortbildungvorort.de

Für Informationen, Anregungen und Kontakt danke ich Ihnen unter Info@fortbildungvorort.de

 

Demografische Entwicklung und Prävalenz der Demenz

Dabei handelt es sich vorwiegend um chronische Krankheiten, so genannte Alterserkrankungen. Mit dieser Zunahme ist eine wachsende Zahl von pflegebedürftigen Menschen verbunden.

Jedoch ist die Phase des dritten Lebensalter (60 bis 80 Jahren) für die Mehrheit der Menschen von Gesundheit und Aktivitäten geprägt. Jenseits des 80. Lebensjahres gibt es ein deutliches Ansteigen von Krankheiten und Einschnitte im sozialen Gefüge, zum Beispiel durch den Tod des Lebenspartners. Dies belegen Zahlen von Empfängern der Pflegeversicherung.

Während von den 60 – 64 Jährigen nur 1,6 % pflegebedürftig (im Sinne des SGB XI) sind, beträgt der Anteil bei den 80 – 84 Jährigen bereits bei 38,4 % und ab 90 Jahren bei 60,2 %. Das Statistische Bundesamt rechnet im Jahre 2050 mit 8 Mill. Menschen im Alter von 80 Jahren und mehr.

Im Alter steigt die Gefahr, dass mehrere Erkrankungen gleichzeitig auftreten. Mehr als 30 % der über 70-Jährigen weisen fünf und mehr Diagnosen gleichzeitig auf. Es ist eine klare Verschiebung von akuten zu chronischen Krankheitsbildern zu erkennen. Häufige chronische Erkrankungen im Alter sind Diabetes mellitus, Hypertonie und cerebrale Erkrankungen. Kennzeichnend ist ebenfalls das gleichzeitige Auftreten von psychischen und körperlichen Erkrankungen. Im Zusammenhang mit psychischen Alterserkrankungen nehmen die Demenzerkrankungen einen breiten Stellenwert ein. Zur Zeit sind ca. 1,6 Mill. Menschen dementiell erkrankt.Dabei handelt es sich vorwiegend um chronische Krankheiten, so genannte Alterserkrankungen. Mit dieser Zunahme ist eine wachsende Zahl von pflegebedürftigen Menschen verbunden.

Jedoch ist die Phase des dritten Lebensalter (60 bis 80 Jahren) für die Mehrheit der Menschen von Gesundheit und Aktivitäten geprägt. Jenseits des 80. Lebensjahres gibt es ein deutliches Ansteigen von Krankheiten und Einschnitte im sozialen Gefüge, zum Beispiel durch den Tod des Lebenspartners. Dies belegen Zahlen von Empfängern der Pflegeversicherung.

Während von den 60 – 64 Jährigen nur 1,6 % pflegebedürftig (im Sinne des SGB XI) sind, beträgt der Anteil bei den 80 – 84 Jährigen bereits bei 38,4 % und ab 90 Jahren bei 60,2 %. Das Statistische Bundesamt rechnet im Jahre 2050 mit 8 Mill. Menschen im Alter von 80 Jahren und mehr.

Im Alter steigt die Gefahr, dass mehrere Erkrankungen gleichzeitig auftreten. Mehr als 30 % der über 70-Jährigen weisen fünf und mehr Diagnosen gleichzeitig auf. Es ist eine klare Verschiebung von akuten zu chronischen Krankheitsbildern zu erkennen. Häufige chronische Erkrankungen im Alter sind Diabetes mellitus, Hypertonie und cerebrale Erkrankungen. Kennzeichnend ist ebenfalls das gleichzeitige Auftreten von psychischen und körperlichen Erkrankungen. Im Zusammenhang mit psychischen Alterserkrankungen nehmen die Demenzerkrankungen einen breiten Stellenwert ein. Zur Zeit sind ca. 1,6 Mill. Menschen dementiell erkrankt.

Introduction

The European Association for Machine Translation defines the term "machine translation" as follows: "Machine translation (MT) is the application of computers to the task of translating texts from one natural language to another." [15]In our multicultural society people have always dreamt of the ability to understand and know a lot of languages without effort. As time drew on, computing science provided a chance for such a communication in the mid-20th century.This essay introduces the topic with a synopsis on the history and development of machine translation. Next an explanation of the way machines deal with texts follows. The operating principle steps are successively described and demonstrated by a simple example translation. Furthermore the text gives a general overview of important translation systems, how the different systems try to achieve proper translations and how they have developed. Knowing the basic ideas, the barriers and difficulties, translation system are confronted with, are pointed out. After a description of disadvantages a consideration follows which brings human and machine face to face to lead to a solution according to business decisions. The last paragraphs give an outlook to the future and sum up some expectations in computational linguistics and prospects of machine translation.

Hörbuch statt Buch

Hörbücher erfreuen sich immer größerer Beliebtheit, was wohl auf die Tatsache zurückzuführen ist, dass sich immer mehr Konsumenten dazu entschließen, -anstatt selbst ein Buch in die Hand zu nehmen und es zu lesen- es sich vorlesen zu lassen.
Was früher lediglich in geringen Mengen für Kinder oder Blinde, denen es (noch) an der Fähigkeit zu lesen mangelt, steht nun jedem zur Verfügung.

Notruf-Knopf: PushOne

Die Wleklinski Messtechnik GmbH bietet sogenannte PushOne bzw. Notruf-Knöpfe für Siemens Handy Geräte ab S55. PushOne wird inkl. Adapter und Bedienungsanleitung geliefert. Mit dem ansteckbaren Knopf ist es möglich, per Knopfdruck ohne das Handy zu bedienen eine SMS an die Notruf-Zentrale zu senden. Dadurch erfährt die Zentrale im Notfall, in welcher Funkzelle sich das Handy befindet.

Details zum Gerät: PushOne

Shop, Preisvergleich: Handy und Handy-Zubehör

Werbemittel

Google Adsense

 Google bietet angemeldeten Webmastern die Möglichkeit, auf ihrer Website die von Kunden bei Google beantragten Werbeeinblendungen anzuzeigen. Fast 80% der Werbeeinnahmen zahlt Google anschließend nach eigenen Angaben an die Webmaster aus. Bezahlt wird pro Klick, doch von Manipulation ist zu warnen, da Google sehr darum bemüht ist, "falschen Klicks" durch die Webmaster auf die Schliche zu kommen. Teilweise finden sogar manuelle Überprüfungen und Auswertungen statt. Ein Verstoß gegen die Regeln hat einen dauerhaften Ausschluss bei Google Adsense zur Folge. Neuanmeldungen sind anschließend nicht mehr möglich.

Die Einblendungen haben den Vorteil, dass sie meist themenrelevant sind, da Google in der Lage ist, das Thema einer Seite zu erkennen und demnach passende Werbung, die die Leser interessieren könnte, anzuzeigen. Die Klickpreise variieren sehr stark und sind abhängig vom Thema.  Im Durschnitt beträgt die Ausschüttung pro Klick laut US-Statistiken 20 Cent, was im Vergleich zu anderen Diensten für die Webmaster sehr großzügig ist. Jedoch ist es auch hierbei so, dass Klicks zum Thema Versicherung oder Kredit ein Vielfaches der Klickpreise zum Thema Spielzeug betragen.

Wer sich anmelden möchte, kann das hier tun:


Die Vielfalt der Psychotherapieverfahren

Daher ist dieses Portal auch dazu gedacht, über die verschiedenen Therapieverfahren zu informieren und dem Laien, wie auch dem Fachmann die verschiedenen Therapieformen näher zu bringen. Gemeinsam ist den Verfahren, dass sie Klienten unterstützen wollen, mit psychischen Beschwerden umgehen zu können, wie zum Beispiel mit Ängsten und Symptome ganz zu beheben, wie zum Beispiel Depressionen.

Der Unterschied der einzelnen Therapieverfahren besteht dann darin, welches Menschen- und Krankheitsbild sie vertreten und welche Interventionsmethoden sie daraus ableiten. Grundsätzlich kann man drei Arten der Therapieformen nach ihrem Menschenbild unterscheiden:

  1. Konflikt- und Triebmodell: Psychoanalyse, Tiefenpsychologische Verfahren, Analytische Psychologie nach Jung, Indiviualpsychologie nach Adler
  2. Verhaltensmodell: die Kognitive Verhaltenstherapie
  3. Selbstverwirklichungsmodell: die Gesprächspsychotherapie, Gestalttherapie, Psychodrama u.a.

Teilziel dieses Portal ist es also, die verschiedenen Therapieformen vorzustellen. Dazu sind Therapeuten aus den einzelnen Therapierichtungen herzlich eingeladen, einen Beitrag zu verfassen, der bei guter Qualität hier veröffentlicht wird. Als Dankeschön können Autoren 2 Links einbauen, bei Verlinkung zum eigenen Artikel noch 1 Link zusätzlich. Schicken Sie einfach einen Vorschlag an info@norman-ehlert.de.

Linktipp: Private Krankenversicherung 

Herzlich Willkommen

Herzlich Willkommen bei Infotexte beim Unterportal "Coaching".

Auf diesen Seiten möchten wir Ihnen gern Informationen rund um das Thema Coaching präsentieren, weil wir der Meinung sind, dass in der heutigen Zeit von vermehrter Arbeitsbelastung und Zeitdruck die Methoden des Coachings für jeden eine wirksame Unterstützung darstellen können. Nicht zuletzt geht es ja bei allem was wir tun um Lebenszufriedenheit und Coaching ist sehr geeignet, um (wieder) an dieses Ziel zu kommen und mit Belastungen umzugehen.

Coaching bedeutet dabei die Unterstützung durch einen Coach (kommt aus dem Englischen von Kutscher), einem Experten der weiß, wie man Ziele definiert, in Teilziele aufteilt und seine Ressourcen aktiviert. Natürlich gibt es auch die Möglichkeit des Selbstcoachings, auch dafür sollen hier Methoden vorgestellt werden.

Als Coach und Berater sind Sie herzlich eingeladen, hier Beiträge einzureichen (info@norman-ehlert.de), welche wir gerne veröffentlichen. Als Dankeschön können im Beitrag 2 Links zur eigenen Internetseite gesetzt werden, bei Backlink auf den Artikel kann ein dritter Link im Artikel eingebracht werden. Fragen und Anregungen sind gern willkommen.   Ihr Norman Ehlert

Herzlich Willkommen

Herzliche Willkommen bei Infotexte beim Unterportal "Psychotherapie".

Hier finden Sie Informationen rund um das Gebiet der Psychotherapie: die verschiedenen Therapieformen, einzelne Therapiemethoden, psychische Störungen und neurologische Erkrankungen, die auch psychische Symptomen hervorrufen können.

Als Therapeutin oder Therapeut sind Sie herzlich eingeladen, uns Beiträge für dieses Portal per email (info@norman-ehlert.de) einzuschicken, welche wir nach Prüfung hier veröffentlichen. Im Artikel können 2 Links zur eigenen Internetseite eingebaut sein, bei Link auf den eigenen Artikel sogar 3 Links. Gern können Sie uns auch Anregungen oder Fragen per mail zusenden. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen Ihr Norman Ehlert.

Medizin & Gerontopsychiatrie

Psychologie 

An dieser Stelle bedankt sich das Team von infotexte.de bei Norman Ehlert, der die Kategorien Therapie und Coaching redaktionell betreut.

Gerontopsychiatrie

Zudem bedanken wir uns bei Frau Margarete Stöcker, die das Portal zum Thema  Demenz verwaltet.

Flash-Speicher / Speicherkarten

Konstuktive Kritik, Feedback, Fehler, Tipps oder andere Hinweise rund um die Informationen über Speicherkarten werden dankend per E-Mail aufgenommen unter speicherkarten@infotexte.de .

 

Redakteur werden? 

Wer Redakteur auf Verdienstbasis zu einem Thema seiner Wahl oder einem bereits bestehenden Thema bei infotexte.de werden möchte, ist jederzeit eingeladen, sich per Mail an redaktion@infotexte.de zu wenden.

 

Danke

… für jede Art von Unterstützung. 

Vorteile/Nachteile

Vorteile von  Speicherkarten

Der große Vorteil von Flash-Speichern besteht darin, dass Daten auch noch erhalten werden, wenn die Spannung bzw. der Strom ausbleibt. Auf Grund dieser Tatsache nennt man diese Speicherkarten auch nonvolatile (nichtflüchtige) Speicher.
In der Regel benötigen die Speichermedien sowohl beim Lesen, als auch beim Schreiben relativ wenig Energie; im Ruhemodus, wie schon angesprochen, trotz Datenerhalt, sogar gar keinen Strom.
Preislich sind Speicherkarten größtenteils günstiger in der Herstellung sowie für die Konsumenten von Massenspeichern.
Der Auslese-Prozess unterscheidet sich (bei NOR-Mechanismen) in der Funktion nicht von RAM-Bausteinen (Zwischenspeichern).
Im Gegensatz zu den meisten Festplatten, können Erschütterungen und magnetische Wirkungen den Flash-Speichern nichts anhaben, was auf Grund ihrer Technik (siehe Technik/Funktionsweise) zu erklären ist.
Praktischer Weise sind die Karten sehr kompakt und somit auch portabel und mobil dank der kleinen Bauform und Gewicht. Viele sind auch froh darum, dass die Massenspeicher keinen Laut von sich geben und geräuschlosen Gebrauch versprechen.
Auch wenn die meisten Karten-Typen auf lediglich 128 GB Kapazität beschränkt sind, ist es problemlos möglich, mehrere parallel einzusetzen bei weiterhin weniger Platzbedarf, Energieverbrauch und einem geringeren Lärmpegel.

 

Nachteile von Flash-Speicher-Medien

Verglichen mit Random Access Memories (RAM) sind Flash-Speicher vor allem bei Schreibvorgängen wesentlich langsamer.
Bei Löschvorgängen ist meist keine präzise Bereinigung möglich. Stattdessen erfolgt die Entfernung gesamter Sektoren auf einmal.
Viele Karten-Typen unterscheiden sich nicht nur in Geschwindigkeit und Kapazität, sondern benötigen unterschiedliche komplexe Kommunikation und eigene Befehle zur Ansteuerung beim Lesen und Schreiben. Dieses Problem wurde jedoch in den meisten Fällen dadurch gelöst, dass eigene Schnittstellen und Controller(-Informationen) auf Karten mitgeliefert werden.
Speicherkarten können und werden altern, da die Anzahl der Zyklen bzw. die möglichen Schreibvorgänge nicht unbegrenzt häufig möglich sind. Deshalb sind Grenzen und Richtwerte für die verschiedenen Karten herstellerabhängig oft angegeben, wobei sich Fehler und Anzeichen von Unzuverlässigkeit auch schon vor Erreichen der Grenzwerte bemerkbar machen können. Jedoch verfügen viele Geräte auch über Korrekturverfahren, sodass durch automatische "Pflege" und Sorgfalt, ähnlich wie bei Defragmentierungen, Mängeln vorgebeugt wird.
 

Technik/Funktionsweise

Das Prinzip des sogenannten Metall-Oxid-Feldeffekttransistors, kurz MOSFET und dessen MOS-Struktur liegt in der Entstehung eines Kanals unter dem Gate, der in der Lage ist, zu leiten, wodurch eine leitende Verbindung zwischen den beiden Anschlüssen Drain und Source zu Stande kommt.

 

 

mosfet Prinzip
 

 

Metall-Oxid-Feldeffekttransistoren gibt es in verschiedenen Varianten, wobei hier der grafisch einfach dargestellte n-Kanal beschrieben wird. Bei diesem MOSFET ist das Grundmaterial (Bulk/Substrat) ein schwacher p-dotierter Kristall (Siliziumein). In dem Substrat werden zwei stark Gebiete, die n-dotiert sind, eingelassen. Diese erzeugen den Sourceanschluss und Drainanschluss. Es befindet sich zudem zwischen den zwei Gebieten auch weiterhin das Substrat. Dadurch kommt es zu einer sogenannten npn-Struktur. Generell verhindert diese einen Stromfluss. Oberhalb dieses Zwischenraums befindet sich jedoch noch eine äußerst dünne, widerstandsfähige Isolierschicht, wofür sich Siliziumdioxid eignet. Eine leitende Schicht dient als Anschluss für den Transistor-Gate. Diese wiederum wird auf dem angesprochenen Isolierstoff über dem zukünftigen Kanal aufgetragen. Während man früher Aluminium hierfür verwendete, bevorzugt man heute n+/p+ dotiertes Polysilizium, sogenanntes entartetes Polysilizium. Bei dem beschriebenen Aufbau besteht ein Kondensator aus Gate-, Bulk-Anschluss und der Isolierschicht. Legt man eine Spannung bei Gate und Bulk an, so wird der Kondensator geladen. Es entsteht ein Feld elektrischer Art, wodurch im Substrat Elektronen (Minoritätsträger) an die Grenzschicht wandern. Dadurch rekombinieren sie sich mit den Löchern (Majoritätsträger). Es kommt nun zur sogenannten Verarmung, bzw. die Majoritätsträger werden verdrängt. Bei geeigneter Spannung führt dieser Effekt zur Ansammlung von Minoritätsträgern wodurch das Substrat in der Nähe der Isolierschicht n-leitend wird. "Inversion" nennt man diesen Effekt. Es entsteht also ein dünner Kanal, der in der Lage ist, n zu leiten. Dieser führt zu einer Verbindung der n-Gebiete (Source und Drain), wodurch Ladungsträger fast ohne Störung von Source nach Drain fließen. Der Unterschied zwischen den beiden Anschlüssen (Source und Drain) liegt im meist unsymmetrischen Aufbau, sodass ein günstiges Verhalten erzielt wird. In der Regel wird Bulk im inneren Bereich mit Source verbunden. Es kommt zu einem Potentialunterschied zwischen Source und auf der anderen Seite Bulk, was Transistoreigenschaften und deren negative Beeinflussung, den sogenannten Body-Effekt erklärt. Auch wenn das für die Funktionsweise keinen Einfluss hat, entsteht dadurch eine weitere Diode zwischen Source- und Drainanschluss, welche parallel zum eigentlichen Transistor liegt. 

Einsatz/Verwendung

Derzeit werden Speicherkarten beziehungsweise Flashspeicher in der Regel in Digitalkameras Mobiltelefonen/Handy-Geräten, Multimedia-Geräten, Video-/MP3-Playern, PocketPCs, PDAs und vielen weiteren mobilen Geräten eingesetzt und als portabler Datenträger verwendet.

Search Wikia

Das Projekt wurde bereits 2002 gestartet, setzte sich allerdings bald wieder zur Ruhe und scheint seit November 2006 wieder aufgeweckt zu werden. Auch wenn nicht einmal der Name der Suchmaschine oder der Software bekannt gegeben wird, so steht zumindest der Grundsatz schon fest: Demnach sollen, wie bei Wikipedia auch, alle "Suchenden" die Möglichkeit haben, bei der Entwicklung mitzuhelfen und somit die Suchergebnisse zu beeinflussen, um besten Erfolg und beste Treffer zu erzielen. "Schirmherrschaft" hat Search Wikia und in wiefern sich das Projekt realisieren lässt, wird sich hoffentlich bald zeigen.

Wie es mit Suchmaschinenoptimierung/SEO aussehen wird, ist fraglich, zumal auch Suchmaschinenoptimierer die Möglichkeit haben, sich beim Projekt einzubringen.

 

 Scheint so, als wäre Google wiedermal jemandem zuvorgekommen: Google-Coop

2. Erde im All

Nach dem Prinzip der Asteroseismologie wird also die Schwingung und Schwankung der Helligkeit, sowie die Bewegungsgeschwindigkeit der Sterne beobachtet, wonach man sich, wie es bei der Sonne bereits gelang, neue Erkenntnisse über die Struktur der Sterne erhofft. Zugleich soll durch die Observation einer Vielzahl von Sternen auch noch nach sogenannten Exoplaneten gesucht werden. Extrasolare Planeten beziehungsweise Exoplaneten nennt man Planeten, die nicht unserem Sonnensystem angehören, da die Wirkung der Gravitationskraft auf Grund "unserer Sonne" dort nicht feststellbar ist. Innerhalb von 2,5 Jahren erwartet man brauchbare Informationen aus dem Forschungsprojekt der Weltraumforschung. Anschließend soll die Mission beendet werden.

Weitere Informationen zu Corot 

Energie Messgerät

Das für knapp 15 Euro und somit sehr günstig erhältliche Energie-Messgerät ermittelt nicht nur den durch Messung berechneten und geschätzten Stromverbrauch, sondern berechnet auch gleich durch die einprogrammierten Preise die Kosten sowie den "Energieverbrauch" in kWh. Laut Hersteller beträgt die Abweichung +/- 5 % +/- 10 Watt. Gemessen wird ganz einfach, indem man das zu überprüfende Gerät beim Energie-Messgerät (SERD EKM 2000) einsteckt.

Preisvergleich/Angebote: SERD EKM 2000 Energiekosten-Messgerät

Senioren PC: Simplico

Silver Surfer werden Senioren und Rentner genannt. Diese potentiellen Konsumenten lockt Fujitsu Siemens Computers die ältere Generation mit dem SimpLiCo PC. Interessanter Weise verfügt der Rechner, der möglichst einfach zu bedienen sein muss, nicht etwa über Windows. Stattdessen ist eine Debian Version als Betriebssystem installiert. Dank einfach zu bedienender KDE Desktop Anwendungen, welche für verschiedene Themen-/Tätigkeitsbereiche vorkonfiguriert und installiert sind, dürften sich in der Tat auch Neulinge mit dem System zurechfinden. Die Gruppierung erfolgte folgendermaßen und ist sowohl sinnvoll, als auch problemlos nachvollziehbar: Programme, Büro/Organisation, Internet/E-Mail, Hobby/Freizeit, Spaß/Spiele und System. "Lernen Sie, noch besser mit der Tastatur umzugehen" ist der Hinweis, der erscheint, wenn der Benutzer mit der Maus in der Gruppe "Hobby & Freizeit" über den Button "Tastatur lernen" schwebt. Ein Klick darauf bringt ein nettes und einfaches Lernprogramm für Computerneulinge mit sich. Die Tastatur selbst unterscheidet sich von konventionellen Eingabegeräten lediglich darin, dass die Beschriftung der Tasten wesentlich größer ist und dadurch Lesbarkeit auch für Sehschwächere garantiert.  Hinsichtlich Service & Garantie hat sich Fujitsu Siemens auch etwas praktisches einfallen lassen: Innerhalb der ersten zwei Jahre haben die Käufer Anspruch auf einen Hausbesuch vom Techniker bei Defekten am Gerät.  Preislich ist der Senioren-PC, dessen Komponenten aufrüstbar sind, wenn wirklich notwendig, derzeit ungefähr bei 900 Euro einzuordnen.

Weitere Infos vom Hersteller: SimpLiCo 

Preisvergleich/Angebote: SimpLiCo 

Notebook/PC/Hardware: SimpLiCo

Home

Das Angebot für Redakteure ist nicht auf diesen Themenbereich beschränkt. Auch zu anderen Themen brauchen wir noch Schreiber, die sich etwas dazuverdienen möchten. Google Adsense oder was Ihr möchtet wird eingebaut, sodass das Geld direkt in Eure Tasche geht.

Versicherung

Voraussetzung ist natürlich eine ausreichende Menge an durch die Versicherung bereitstellbarem Geld existiert, wofür die Menge der Versicherungsteilnehmer Sorge zu tragen hat in Form der Beiträge. Anhand des Risikofaktors, den jeder Versicherte darstellt, berechnet sich dessen oft individuelle Beitragshöhe. 

Kredit

Da die Höhe der Zinsen von Kreditgeber zu Kreditgeber sehr unterschiedlich sind und auch die Konditionen sowie der Rahmenvertrag sich von jedem anderen Kredit-Abkommen unterscheidet, soll Ihnen hier mit Hilfe von geeigneten Kreidt-Vergleichen geholfen werden.  Schließlich entstehen Kredite auf Vertrauensbasis (Herkunft des Begriffs Kredit: lateinisch credere, was zu Deutsch glauben oder (an)vertrauen steht. Da Kredite nicht nur auf Vertrauensbasis des Kreditgebers, sondern mindestens genauso sehr vom Vertrauen des Kreditnehmers abhängen, möchten wir Sie hier umfangreich informieren. Es sollen ausgewählte Kreditinstitute hinsichtlich der derzeitigen Konditionen inkl. Vorteile und Nachteile in gleichem Maße miteinander verglichen, beschrieben und bei Bedarf empfohlen werden, sodass auch Sie den richtigen Kredite-Partner finden.

weitere Themen

Derzeit sind unter anderem auch diese Themenseiten bei infotexte.de in Arbeit:

Wertgarantie Garantieverlängerungen, Garantieerweiterung und Diebstahlschutz sowie Schutz vor Wasserschäden für Geräte und Wertgegenstände wie Fahrräder.

Kredit Kredite mit und ohne Schufa (schufafrei) im Vergleich

Kfz-Versicherung  Versicherungsvergleich, unter anderem auch für die Kfz-/Autoversicherung

Downloads (MP3, Video)

ultimativen Geschwindigkeitsrausch erleben! Los geht's!

 

Sie moechten Zugang zu Videos, MP3s, Software, Games oder

Erotikinhalten und quaelen sich immer noch mit Tauschboersen

wie Kazaa, BitTorrent oder eDonkey herum?

UseNext bietet einen sehr

***********************************************************

schnellen, anonymen, unzensierten und einzigartig einfachen

***********************************************************

Zugang ins Usenet an, dem Vorbild aller Tauschboersen, dessen

komplizierte Nutzung bisher Internetprofis vorbehalten war!

Jetzt testen und starten!

Ihre Vorteile gegenueber Tauschboersen wie Kazaa, BitTorrent

oder eDonkey:

+ MEHR GESCHWINDIGKEIT

Download ohne Zeitlimit und mit voller Bandbreite ab der

ersten Sekunde – bei DSL bis zu 25 MBit/s!

+ MEHR SICHERHEIT

100% anonymer Zugriff auf unzensierte Dateien, niemand

bekommt Zugriff auf Ihre Daten, keine Sicherheitsluecken!

+ MEHR AUSWAHL

Zugriff auf eines der weltweit groessten Usenet-Archive:

staendig ueber 800 Terabyte an Daten verfuegbar, taeglich

kommen 400 Gigabyte dazu!

 

www.usenext.de

Schmuck

Nicht nur Ringe, sondern auch ausgefallenen und individuellen besonderen Schmuck (v.a. Bikerschmuck) gibt es bei Goldbeer.de.

Wer neben Schmuck auch noch Kleidung und Schuhe bzw. Onlineshops und günstige Angebote hierfür finden möchte, sollte sich im Shop für Mode (Jacket, Anzug) oder im Shop für Schuhe umsehen und in den Lieblingsartikeln für seinen Geschmack stöbern.

Mode & Markenkleidung

Das Sortiment von Kleidung, Accessoruies, Taschen, Schuhen umfasst ebenso auch Anzüge für Damen und Herren, Mäntel und Jacken, Mützen, Pullover und vieles mehr, wobei als Shopping Portal für Kleidung an dieser Stelle diese beiden Seiten empfohlen werden:

Mode Shop + Preisvergleich und www. Modetipps .de: Blouse und Blazer und hier: Sitemap zur Modebekleidung

Sicherlich finden auch Sie das passende Kleidungstück für die aktuelle Jahreszeit. 

Getränke

Neben Drinks & Delikatessen gibt es auch folgende Produkte mit fortführenden Angeboten, Sonderangeboten, Preisvergleichen und Tipps zu: Sirup Schokoriegel Schokolade Lakritz Gummibärchen Kaugummi Bonbons Pralinen Meeresfrüchte Fisch Kaviar Schinken Konserven Wurst Fleisch Roibush Tee Grüner Tee Schwarzer Tee Kräutertees Früchtetees FrüchteGetrocknete Früchte Eingelegte Früchte Espresso Kaffebohnen Gemahlener Kaffe Cappuccino Wein Senf Öl Soucen Gewürze Essig Käse Pfeifen Vegetarische Produkte Pilze & Trüffel Nüsse Müsli Bio- rodukte Nudeln & Teigwaren Konfitüre Brotaufstriche Knabbersachen HonigFertiggerichte Diabetikergerechte Nahrung Sonstige Tabakwaren Zigaretten Zigarren Sekt Champagner Kuchen Gebäck Brot Backmischungen Sontige Spirituosen Whisky Wodka Weinbrand Tequila Sherry Rum Portwein Obstler Liköre Grappa Gin Cognac Brandy Bier Absinth Asiatische SpezialitätenLimo Cola Wasser Energy Drinks Säfte

Diese Artikel aus dem Bereich Getränke, Food und Fish lassen sich heutzutage selbstverständlich wie die meisten anderen Produkte auch online erwerben, was den Vorteil des ultimativen Preisvergleichs mit sich bringt.

Essen-Trinken

 

Shopping

An dieser Stelle möchten wir den ein oder anderen Onlineshop empfehlen oder auf besondere Angebote sowie Preisvergleiche aufmerksam machen.  Da man bei der Vielzahl an Onlineshops schnell den Überblick verliert, werden in Shoppingportalen wie diesen nützliche Informationen und Wissen über Shops bereitgestellt. Derzeit verfügt shop.infotexte.de bereits über einige interessante Empfehlungen und Berichte, die potentiellen Käufern das Einkaufen im Internet und natürlich auch den Preisvergleich online erleichtern sollen. Deshalb wurden die unterschiedlichen Artikel und Empfehlungen in die verschiedenen Kategorien unterteilt, wobei unter Kinder/Baby Artikel und Mode/Kleidung (Jacket/Anzug; Schuhe) unterschieden wird. Auch gibt es Tipps für Musik (legale MP3- und Video Downloads), Multimedia und Computergeräte und auch Schmuck, Koffer und Taschen (Koffer/Taschen) sowie Haushaltsartikel. Gewiss ist auch für Ihren Bedarf ein passender Tipp dabei.

Wir wünschen einen erfolgreichen Einkauf im Internet.

Joomla

If You have a feedback on any of the texts, i would be happy reading Your E-Mail Message.

Please send feedbacks and improvement suggestion and further advice as well as new ideas to feedback.joomla[at]cashers.de .

Thanks 

 

Furthermore thanks go to Joomla! and the Joomla Forum 

Multisite Tutorial

E.g.: 

-main domain: www.infotexte.de and one subdomain joomla.infotexte.de

-To keep the content management clean, i use sections and not only categories.  The name of sections looks like sec_joomla and categories look like cat_joomla. 

 In the following text, I use ~ instead of the site name, in my example "~" stands for "joomla" (=> ~.infotexte.de stands for joomla.infotexte.de; etc.).

 

Before You can set up any new multi-site in the Joomla administration area, You have to install OpenSEF for Joomla. If this is not done yet, just visit http://projects.j-prosolution.com/en/projects/os-projects/download-opensef.html

To get it work, make sure (Joomla) SEF is activated and Your .htaccess can be used correctly at the server.

 

After OpenSEF is running, think about  subdomains. If there are only a few subdomains You are going to use, You can set it up at Your server administration panel or directly in the virtual-hosts file. As I do not want to limit the number of subdomains and also do not want to set each single subdomain by hand, i set up a wildcard domain: *.infotexte.de. Using confixx or another server panel, this can be easy, i guess.  A detailed manual on this topic can be found there.

 

Now  log in to Your Joomla Administration Area, the Backend, and go to Components – OpenSEF – Configuration:

-Basic: "OpenSEF Enabled?"  => "yes"

-Features and set "Use Multi-Site Features?" to "Yes"

 

There is one little mistake, i think, in the file /administrator/components/com_sef/admin.sef.php in line 557 or around it. Just replace the line

'base_url' => 'Please fill in the Base URL.', 

with this line:

//'base_url' => 'Please fill in the Base URL.', 

If You do not do so, You will later have a problem if You want the links to look like joomla.infotexte.de/my-category because openSEF would change it to joomla.infotexte.de//my-category .

 

 

Now  the fundamental changes have been done and You can start setting up the first multi-site / the first subdomain/ section:

 


 

If You want to add a new site, just follow these steps:

Menu – Menu Manager – new:
                    -> Name: mnu_~
                       -> Title: ~
Home – Sections – new:    
                -> Title: ~
                         -> Section Name: sec_~
                    -> Save
Home – Category Manager – new:
                -> Cat. Title: ~
                         -> Cat. Name: cat_~
                         -> Section > ~
                – edit (cat_~)
            Link to Menu
                > mnu_~
                > Content Category Blog
                > ~
            -> Save, Close
Menu –> mnu_~ -> ~ -> edit
                Url: [] ==> kopieren
            -> Close
Menu – mainmenu – new –> „Link Url“
                    -> Name: ~
                    -> Link: http://~.infotexte.de
                -> Save
Components – OpenSef – Manage Sites – Neu:
                    -> Domain Name: ~.infotexte.de
                    -> Basis Url:       (empty!)

                    -> Titel: ~

                    -> Save

Components – OpenSef – Manage friendly Urls – „New“

                    -> Site > ~

                    -> friendly Url: /

                    -> internal Url: [] <== paste the Url from before

                   -> Notes: ~

Content – Content by Section -> ~ -> ~ Items -> new:

                    -> Title: Home

                    -> Title Alias: Home

                    -> Section: ~

                    -> Category: cat_~

                    -> Intro: …
                    -> Main Text: …
                          -> Save
                          -> Frontpage (activate)

Modules – Site Modules -> mnu_~ -> edit:

                       -> Published: yes

                        Pages/Items:

                                        > mainmenu | ~

                                        +> mnu_~ | ~

                        -> Save 

 

 

 


 

 

 Now You have Your multi-site(s) and want to add new categories, I guess:

"(…)"  is the name of the new category. E.g. for the category with the name "Tutorials" use "Tutorials" instead of "(…)".

Category Manager – new:
                 -> Cat. Title: (…)
                 -> Cat. Name: (…)
                 -> Section: ~
                -> Save
            – edit (…)
                -> Link to Menu
                    > mnu_~
                    > content_category_blog
                    -> (…)
                   -> Save
Module – Site Modules -> mnu_~
                -> Pages / Items
                    +> mnu_~ | (…)  (add the new category and be sure not to remove the selection of other categories You selected before.)

  

 


 

Now if You had success, You have subdomains, one for each section and in these seperate (multi)sites You are also able to add new categories. If You like to use a special template for any section/subdomain, You can assign a template to the section's category in Site – Template Manager – Site Templates.

 

Good luck and have fun. 

 

 

 

NOTE: THIS TUTORIAL MAY NOT BE COPIED AND PUBLISHED WITHOUT THE AUTHOR'S PERMISSION.

COPYRIGHT BY www.rabuser.de 

E-MAIL: joomla-tutorial[ at ]cashers.de 

Prospects

Users expect machine translation systems to be more compatible. That’s why standards are necessary to make it possible to swap dictionaries or knowledge databases among each other software producer. The combination of technological achievements by different developers may gather a number of advantages, however not for the manufacturer that has to comply with the new standards, but for the users. In addition to adaptability machine translation users desire more flexibility. Today you can find already browser solutions which allow to get a website translation on the fly by one click. The range of application will be expanded further on and there are even first visions for mobile phones which can translate conversations in real time. Apart from these features a lot of users are looking forward to artificial intelligence. If one day machines are able to “understand” human language and learn semantic correlations, they will be able to produce market-ready translations which do no longer require corrections by human translators.

All in all, the market of machine translation requires no small number of improvements and further research but also hold out the prospect of success in the near to remote future.

Machine Translation System vs. Human Translator

The main target groups of machine translation have always been companies because they need translation resources more urgently than personal users at home. That's why, even today, the fact that most effective translation systems are very expensive and only affordable for companies and not for single users is obvious. It always takes a few years’ time until a software gets cheaper, because then new developments are rising and new technologies are born. For example Google's free translation tool can be used by everyone but we have to keep in mind, the poor translations this service generates are the results of an old version (dated 1998) of the famous Systran software. Current Systran applications cost about 300$ depending on the language package. Translations generated by today’s Systran applications are well-known for being very close to original meanings and exemplary grammar. A lot of human translators feel in danger of losing their jobs. However, at the moment machine translation systems are not likely to replace humans but they are thought to speed up the human translator's work and to make the translation process more effective.

Difficulties for Machine Translation Systems

The difficulties and barriers in machine translation are not always comparable to human translators' difficulties. A lot of people wonder why computers are not able to generate perfect solutions although they are very fast in executing even complex calculations and have more knowledge available of nearly every topic in the world. But the sober reality is that a machine has approximately no text comprehension and often can not understand any context and relation between two sentences or words. That's why it cannot interpret or infer words or terms in some cases. In addition, although there are electronic information sources and more than one digital encyclopaedia the system is missing common knowledge and general education. The problems of machine translation can be separated into ambiguous terms, grammatical structures and syntactic relations.

Disposition

1. Introduction to Machine Translation                                            

2. Information about Machine Translation                                       
2.1 Historical Background                                                                      
2.2 Operating Principle                                                                           
2.3 Various Translation Systems                                                             
          2.3.1 Dictionary-Based Machine Translation                                                           
          2.3.2 Interlingual Machine Translation                                                                       
          2.3.3 Transfer-Based Machine Translation                                                              
          2.3.4 Example-Based Machine Translation                                                             
          2.3.5 Statistical Machine Translation Systems                                                      
          2.3.6 Machine-Aided and Human-Aided Translation
    2.4 Difficulties for Machine Translation Systems                                   
          2.4.1 Ambiguous Words and Structures                                                                 
          2.4.2 Compound Nouns                                                                                            
          2.4.3 Syntactic and Semantic Difficulties                                                               
    2.5 Machine Translation Systems versus Human Translators?              
          2.5.1 Expense Factor                                                                                               
          2.5.2 Speed, Efficiency and Productivity                                                                
          2.5.3 Accuracy                                                                                                           
          2.5.4 Improvisation and Consistency                                                                      
          2.5.5 Solution                                               
                                                             
3. Prospects                                                                                           

Operating Principle

OP

HOW MACHINES TRANSLATE

First, I want to point out how conventional machine translation systems work. The course of human translation which consists of reading and comprehending a text, transfering words and converting grammar structures, and finally, if necessary, improving the translation, is a great contrast to most translation softwares' operating principles which works like the following scheme, explanation and a simple example demonstrate:

1.   Parsing

First of all parsing, a preparation which splits a text, leads the way. Documents are divided into sentences, sentences are partitioned into single words, terms or formatting information. Time or date information, names and terms of compound nouns, for example, must not be torn apart. 

2.   Morphological Decomposition
Bilingual dictionaries consist only of word stems and words' basic forms because it is impossible to save each form and modification of words in both the source and target language. To illustrate the problem, e.g. one German verb would require six entries in the dictionary only for its present indicative forms. So if each form were added, the size would explode. That's why an additional step to identify the basic forms and stems of the words – especially verbs and compound nouns – is necessary before the transfer can start. Often these algorithms are called "morphological decomposition".
3. Analysis
A translation's quality is determined by both syntactic and semantic analysis. Translation systems must be able to deal with sentential and grammatical structures, detect relations, references and general contexts to generate useful translations.
4. Transfer
After a text has been analysed, the systems try to find equivalents to the individual parts of a sentence by the aid of dictionary look-ups. The preparations from step one and two make these look-ups possible. The transfer is also influenced by step three because it considers the previous analysis' results. Some machine translation systems use so-called "intelligent dictionaries". These help to distinguish between the meanings of words which have more than one corresponding translation in the target language with regard on the subject of the whole text.
5. Finalisation
Finally the new sentences in the target language are changed with respect of structures and grammatical constructions. If it is necessary, the system changes the position of a word, for example.

Historical Background

Troyanskii suggested a concept of machine translator that was able to look up words in a bilingual dictionary. He also outlined the principles of an interlingual system. This system was expected to parse and analyse a text and to save it in a language, called interlingua, similar to the human language Esperanto. The next step was a synthesis, and afterwards the text was converted into the target language again. This had been Troyanskii's proposal for a solution before the computer was invented. Because his ideas were unreachable and unrealistic in those days, Troyanskii has been remaining unknown for the next 20 years, although even today his ideas are relevant for many translation systems which are based on the so-called interlingua method.
After
World War II, America was prepared to support linguistic research. Some of the army's researchers, who had assisted in developing code-breaking systems to decrypt secret messages during the war, were cooperating with linguists and scientists like Warren Weaver. Such expert teams were able to accumulate knowledge of both languages and machines. The best known collection of information on this topic is the "Weaver Memorandum" (1949). This document can be seen as the starting point of machine translation research.  The first success in translating showed the public demo of a machine translation. There, a machine was working on 52 Russian sentences using six grammar rules and a memory of about 250 words. The sentences were simple and short like They prepared TNT.Though, the Georgetown University students were proud of the output in 1954 and were able to convince a lot of companies to support and invest in machine translation research.