Microsoft Silverlight vs. Flash

Microsoft gibt Silverlight an der nationalen Verbindung der Rundfunkstationkonferenz in Las Vegas am 16. April bekannt. Die ERWISCHENansage hebt den Silverlight-Gebrauch für Mittelbenutzer hervor. Die Software-Firma verkündet weitere Details über die Technologie bei seiner eigenen Konferenz Mix07, die am Ende April beginnt und bis 2. Mai in Las Vegas läuft.

Forest Key, ein Direktor des Produktmanagements in der Microsoft Bediener-und Werkzeug-Abteilung, sagte, daß Silverlight mit vorhandenen Netztechnologien und -werten integriert, um hochwertigere Erfahrungen mit niedrigeren Kosten für Mittelanlieferung zu versehen. In einer Anweisung mit eWEEK, befestigen demonstriert, wie Silverlight gleichbleibende Erfahrungen Mac- und Windows-Benutzern auf einer Vielzahl der Datenbanksuchroutinen, einschließlich Internet Explorer, FireFox und Safari anbietet.

Visuelle Suche

Die schwedischen Entwickler von Polar Rose versuchen, eine Personensuche bzw. Suche nach äußeren optisch-erkennbaren Merkmalen zu ermöglichen. Letzten Endes soll es ausreichen, anhand eines Fotos die Datenbank der Bilder im Web, ähnlich wie bei einer Fahndung, durchsuchen zu lassen und nach der automatischen Analyse des Gesichtes dieselbe Person auf anderen Fotos aufzustöbern. Im Zeitalter der Blogs, welche zunehmend auch mit Fotos ergänzt werden, dürfte diese Technik interessant sein, zumal sie für in Kürze für jeden zugänglich sein soll. Dieses Verfahren wurde bereits von zahlreichen Unternehmen erprobt; jedoch scheiterte bisher scheinbar jede Firma an der Umsetzung, wobei man bei Polar Rose auf einen Erfolg hofft, was in Anbetracht der finanziellen Möglichkeiten und dem Wissen bei Polar Rose durchaus zu erwarten ist.

www.polarrose.com

VoiceIdent

 Dabei wird die Stimme des Kunden gespeichert in Form biometrischer Daten. Beim Telefonieren findet nun eine Prüfung bzw. ein Vergleich der Stimme des Teilnehmers statt und sichert somit den Zugang.
Auch wenn das VoiceIdent-Verfahren sich im Test als durchsetzbar erwies, ist mit gewissen Schwierigkeiten zu rechnen. So besteht der Nachteil der Stimmenüberprüfung nicht darin, dass Nutzer ihr Passwort vergessen oder durch Täuschung weitergeben. Stattdessen kann die Stimme durch Erkrankung wesentlich von den hinterlegten Biometrie-Daten abweichen.
Versuche, diese Technik auszutricksen sind zwar nicht auszuschließen, doch letzten Endes wenig wirkungsvoll, da bei Wiedergabe aufgenommener Sprachaufzeichnungen in der Regel keine sinnvolle Konversation möglich ist.

Notruf-Knopf: PushOne

Die Wleklinski Messtechnik GmbH bietet sogenannte PushOne bzw. Notruf-Knöpfe für Siemens Handy Geräte ab S55. PushOne wird inkl. Adapter und Bedienungsanleitung geliefert. Mit dem ansteckbaren Knopf ist es möglich, per Knopfdruck ohne das Handy zu bedienen eine SMS an die Notruf-Zentrale zu senden. Dadurch erfährt die Zentrale im Notfall, in welcher Funkzelle sich das Handy befindet.

Details zum Gerät: PushOne

Shop, Preisvergleich: Handy und Handy-Zubehör

Search Wikia

Das Projekt wurde bereits 2002 gestartet, setzte sich allerdings bald wieder zur Ruhe und scheint seit November 2006 wieder aufgeweckt zu werden. Auch wenn nicht einmal der Name der Suchmaschine oder der Software bekannt gegeben wird, so steht zumindest der Grundsatz schon fest: Demnach sollen, wie bei Wikipedia auch, alle "Suchenden" die Möglichkeit haben, bei der Entwicklung mitzuhelfen und somit die Suchergebnisse zu beeinflussen, um besten Erfolg und beste Treffer zu erzielen. "Schirmherrschaft" hat Search Wikia und in wiefern sich das Projekt realisieren lässt, wird sich hoffentlich bald zeigen.

Wie es mit Suchmaschinenoptimierung/SEO aussehen wird, ist fraglich, zumal auch Suchmaschinenoptimierer die Möglichkeit haben, sich beim Projekt einzubringen.

 

 Scheint so, als wäre Google wiedermal jemandem zuvorgekommen: Google-Coop

2. Erde im All

Nach dem Prinzip der Asteroseismologie wird also die Schwingung und Schwankung der Helligkeit, sowie die Bewegungsgeschwindigkeit der Sterne beobachtet, wonach man sich, wie es bei der Sonne bereits gelang, neue Erkenntnisse über die Struktur der Sterne erhofft. Zugleich soll durch die Observation einer Vielzahl von Sternen auch noch nach sogenannten Exoplaneten gesucht werden. Extrasolare Planeten beziehungsweise Exoplaneten nennt man Planeten, die nicht unserem Sonnensystem angehören, da die Wirkung der Gravitationskraft auf Grund "unserer Sonne" dort nicht feststellbar ist. Innerhalb von 2,5 Jahren erwartet man brauchbare Informationen aus dem Forschungsprojekt der Weltraumforschung. Anschließend soll die Mission beendet werden.

Weitere Informationen zu Corot 

Energie Messgerät

Das für knapp 15 Euro und somit sehr günstig erhältliche Energie-Messgerät ermittelt nicht nur den durch Messung berechneten und geschätzten Stromverbrauch, sondern berechnet auch gleich durch die einprogrammierten Preise die Kosten sowie den "Energieverbrauch" in kWh. Laut Hersteller beträgt die Abweichung +/- 5 % +/- 10 Watt. Gemessen wird ganz einfach, indem man das zu überprüfende Gerät beim Energie-Messgerät (SERD EKM 2000) einsteckt.

Preisvergleich/Angebote: SERD EKM 2000 Energiekosten-Messgerät

Senioren PC: Simplico

Silver Surfer werden Senioren und Rentner genannt. Diese potentiellen Konsumenten lockt Fujitsu Siemens Computers die ältere Generation mit dem SimpLiCo PC. Interessanter Weise verfügt der Rechner, der möglichst einfach zu bedienen sein muss, nicht etwa über Windows. Stattdessen ist eine Debian Version als Betriebssystem installiert. Dank einfach zu bedienender KDE Desktop Anwendungen, welche für verschiedene Themen-/Tätigkeitsbereiche vorkonfiguriert und installiert sind, dürften sich in der Tat auch Neulinge mit dem System zurechfinden. Die Gruppierung erfolgte folgendermaßen und ist sowohl sinnvoll, als auch problemlos nachvollziehbar: Programme, Büro/Organisation, Internet/E-Mail, Hobby/Freizeit, Spaß/Spiele und System. "Lernen Sie, noch besser mit der Tastatur umzugehen" ist der Hinweis, der erscheint, wenn der Benutzer mit der Maus in der Gruppe "Hobby & Freizeit" über den Button "Tastatur lernen" schwebt. Ein Klick darauf bringt ein nettes und einfaches Lernprogramm für Computerneulinge mit sich. Die Tastatur selbst unterscheidet sich von konventionellen Eingabegeräten lediglich darin, dass die Beschriftung der Tasten wesentlich größer ist und dadurch Lesbarkeit auch für Sehschwächere garantiert.  Hinsichtlich Service & Garantie hat sich Fujitsu Siemens auch etwas praktisches einfallen lassen: Innerhalb der ersten zwei Jahre haben die Käufer Anspruch auf einen Hausbesuch vom Techniker bei Defekten am Gerät.  Preislich ist der Senioren-PC, dessen Komponenten aufrüstbar sind, wenn wirklich notwendig, derzeit ungefähr bei 900 Euro einzuordnen.

Weitere Infos vom Hersteller: SimpLiCo 

Preisvergleich/Angebote: SimpLiCo 

Notebook/PC/Hardware: SimpLiCo

Home

Das Angebot für Redakteure ist nicht auf diesen Themenbereich beschränkt. Auch zu anderen Themen brauchen wir noch Schreiber, die sich etwas dazuverdienen möchten. Google Adsense oder was Ihr möchtet wird eingebaut, sodass das Geld direkt in Eure Tasche geht.